Insider

Berufsbekleidung mieten statt kaufen Vor-und Nachteile?

Alborz Hosseini

Alborz Hosseini

Sep 09, 2020

hier fehlt das Bild

In unserer kostenlosen PDF finden Sie alle Vor-und Nachteile, rund um das Thema Berufsbekleidung kaufen, mieten oder von einer Wäscherei pflegen lassen, auf einen Blick inkl. Kostenvergleich.

Jetzt kostenlose PDF herunterladen

Mode ist ein hochemotionales Thema – auch im Job. Denn Berufsbekleidung soll funktional sein und immer gut aussehen, auch nach mehrmaliger Wäsche. Genau dafür sorgen Mietdienstleister wie Frischtex mit ihrem textilen Service. Doch wie sinnvoll ist das eigentlich?

Bei der Beschaffung von Berufsbekleidung gibt es drei Möglichkeiten:

Wir haben die wichtigsten Vor-und Nachteile aufgestellt.


1. Berufsbekleidung kaufen und Mitarbeiter waschen selber

Vorteile

Wird die Berufsbekleidung gekauft und die Mitarbeiter waschen diese dann selbstständig, verteilen sich die Kosten der Reinigung auf die Mitarbeiter. Somit trägt das Unternehmen nur die einmaligen Kosten beim Kauf der Kleidung.

Nachteile

Die Organisation hinter dem Kauf der Berufsbekleidung, ist das zunächst mit einem hohen Zeitaufwand verbunden. Größen jedes Mitarbeiters müssen selbst aufgenommen und bestellt werden. Des Weiteren können Unerwartete Kosten durch unterjähriges nachbestellen von Kleidung bei vorzeitigem Verschleiß entstehen.

Verlässt ein Mitarbeiter den Betrieb oder ändert seine Größe, bleibt das Unternehmen auf der Kleidung sitzen. Mögliche Einlagerungs- und Entsorgungskosten können entstehen.

Durch die selbständige Reinigung der Mitarbeiter ist die Qualität und Hygiene der Berufsbekleidung nicht mehr sichergestellt. Ist ein Kleidungsstück kaputt oder verschlissen müssen sich das Unternehmen um die Reparatur der Kleidung kümmern.

2.Arbeitskleidung kaufen und Wäscherei beauftragen

Vorteile

Wird die Berufsbekleidung gekauft und von einer Wäscherei gereinigt, ist eine Hygienische und fachgerechte Aufbereitung und der Abhol- und Lieferservice der Kleidung gesichert. Zu zahlen sind hierbei die einmaligen Kosten beim Kauf der Kleidung, sowie die Kosten für die Wäscherei. Ein Vorteil dieser Option ist die Ungebundenheit durch die kurzen Vertragslaufzeiten.

Nachteile

Die Organisation hinter dem Kauf der Berufsbekleidung ist, wie in der vorherigen Option schon erläutert, mit einem hohen Zeitaufwand verbunden. Größen jedes Mitarbeiters müssen selbst aufgenommen und bestellt werden. Durch unterjähriges nachbestellen von Kleidung bei vorzeitigem Verschleiß entstehen unerwartete Kosten.

Verlässt ein Mitarbeiter den Betrieb oder ändert seine Größe, bleibt das Unternehmen auf der Kleidung sitzen. Mögliche Einlagerungs- und Entsorgungskosten können dabei entstehen.

3.Arbeitskleidung im Mietservice beziehen

Vorteile

Wird die Berufsbekleidung durch einen Mietservice bezogen, ist auch hier eine hygienische und fachgerechte Aufbereitung sowie der Hol- und Bring Service der Kleidung gesichert. Durch den Rundum-sorglos-Service kümmert sich der Mietservice um denn kompletten Kreislauf. Die erste Aufnahme der Größen, Kollektion und Farben im Betrieb,

wöchentlich saubere und frische Kleidung, Automatischer Austausch der Berufsbekleidung bei Verschleiß, Kostenloser Größenaustausch, sowie kostenlose Reparaturen und Änderungen sind im Service inbegriffen. Verlässt ein Mitarbeiter den Betrieb kann dieser einfach abgemeldet werden und der monatliche Beitrag sinkt. Ändert ein Mitarbeiter seine Größe wird das Kleidungsstück ohne Probleme ausgetauscht.

Die komplette Lagerhaltung und das Branding der Kleidung mit dem Firmenlogo übernimmt der Textile Dienstleister, somit ist der Betrieb Personal und Raum ungebunden.

Zu zahlen ist eine Monatliche Pauschale. Daher ist hier kein Eigenkapital mehr nötig und das Unternehmen hat mehr Planungssicherheit. Die monatlichen Kosten, die für den Mietservice anfallen, können als Betriebsausgaben geltend gemacht werden.

Nachteile

Die Vertragslaufzeit für einen Mietservice beträgt in der Regel 36 Monate. In dieser Vertragslaufzeit kann der Textile Bestand nur bedingt verringert werden. Bei einer Kündigung muss oft, auf Verlangen des Dienstleisters, der Restwert der Kleidung bezahlt werden.

Fazit!

Wer einen einheitlichen Auftritt sicherstellen möchte, ohne die Anschaffung, Pflege und Reparatur dem Team zu überlassen, der kann auf einen Textilen Mietdienstleister wie Frischtex setzen.

Wir kümmern uns neben Beratung und Ausstattung vor allem um die richtige Pflege sowie Reparatur der eingesetzten Textilien. In vereinbarten Intervallen bringen Servicefahrer die saubere Berufskleidung in den Betrieb und nehmen die schmutzige mit. Im Mittelpunkt steht dabei die fachgerechte Pflege aller Kleidungsstücke.

Nach dem Trockenvorgang und dem Glätten der Kleidung werden die einzelnen Teile im Rahmen der Qualitätskontrolle auf Mängel überprüft und, sofern erforderlich, repariert.

Neben der Befestigung loser Knöpfe oder Verschlüsse gehört dazu z.B. auch die Kontrolle eventuell vorhandener Logos und Namensschilder. Stark beschädigte Teile werden im Mietservice gegen neue ausgetauscht.

Gewinnen Sie insider Einblicke in den Service von Arbeitskleidung und optimieren Sie Ihre Beschaffung – unsere kostenlose PDF zeigt Ihnen, wie es geht!
Das können Sie erwarten:

  • Vor-und Nachteile rund um das Thema Beschaffung der Arbeitskleidung
  • Kostenvergleich von Arbeitskleidung kaufen zu Arbeitskleidung mieten
Jetzt kostenlose PDF herunterladen

Sie fragen sich welcher Weg der richtige für Ihr Unternehmen ist?
Unser Frischtex-Service Konfigurator geht mit Ihnen Ihre Anforderungen Schritt für Schritt durch und unser Service-Team ermittelt unverbindlich die für Ihr Unternehmen geeignetste Lösung.

 

PDF Guide

 

Wir haben das Unternehmen Schneider Transport gefragt, warum Sie auf den Mietservice von Frischtex setzen. Lesen Sie sich hier die Kundenreportage durch.

Jetzt kostenlose PDF herunterladen